Suuupa maaaypy

Navigation

Who knew?




But I keep your memory
You visit me in my sleep
My darling, who knew?

My darling
My darling, who knew?
My darling I miss you
My darling, who knew?

Who knew?
poetin am 23.4.10 18:16




mir fehlt nichts und doch fehlt mir viel
ich bin zu schwach um nochmal aufzustehen
und zu stark um hier zu liegen .

Ich bin heut nicht aufgewacht
denn ich hab kein Auge zu gemacht
ein Gedanke raubt mir die Nacht
Soll mein leben hier auf ewig sein
oder dreht sich alles nur im Kreis?
Muss die Wüste sein wo Wasser fehlt?
Muss ich weggehn um es zu verstehn?
zart___bitter am 22.2.08 19:00


Menschen haben an den überraschensten Stellen Narben. Sie sind so etwas wie geheime Strassenkarten ihrer persönlichen Geschichte. Ein Diagramm alter Verletzungen.
Die meisten Wunden heilen und es bleibt nichts weiter als eine Narbe zurück – manche jedoch heilen nicht.

Manche Verletzungen tragen wir ständig mit uns herum auch wenn sie schon lange her sind – halten die Schmerzen an. Vielleicht haben uns unsere alten Wunden etwas zu erzählen. Sie erinnern uns daran wie wir damals waren und was wir überstanden haben. Sie lehren uns was wir in der Zukunft vermeiden sollen.
Zumindest hätten wir das gern. Aber leider ist das nicht so, oder? Es gibt Dinge die müssen wir einfach immer wieder durchmachen – immer, immer, immer wieder.
zart____bitter am 2.2.08 14:25


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de

Maedchen
Startseite
Gästebuch
Archiv
*Zartbitter
» 20
» weiblich
» nachdenklich
» Buecherfanatikerin
The current mood of screaming at www.imood.com